Mittwoch, April 18

Alt - Neu




Jetzt mal ein kleiner Bericht von mir. Ich möchte euch in diesem Post mal zeigen, dass man auch mit ,,einfacher und alter"  Kleidung ganz einfach was neues zaubern kann. Ich für meinen Teil trage schon seit gut 2 Jahren zu 70% nur noch Flohmarkt, Internetware(KK & ebay) und 2ndHand Klamotten. Ich wurde oft gefragt warum ich das mache, es sei doch unhygienisch und es gäbe doch nichts für unsere Generation! Und genau das ist der Fehler an diesem Urteil, klar irgendwo gehört auch Mut und Selbstbewusstsein dazu aber ich laufe lieber mit Kleidung herum die billig ist, und nicht die 
Zukunft der Kinnder beeinflusst.







Außerdem bin ich der Ansicht: 80% aller mir bekannten Mädchen auch Jungen tragen hauptsächlich viel zu teure, qualitativ schlechte und vorallem gleiche Kleidung aus jeglichen Geschäften(darf leider keine Namen nennen). Dann genieße ich meinen überfüllten und individuellen Kleiderschrank der wahrscheinlich die Hälfte wert ist, als die der anderen aber der mich auszeichnet und meinen EIGENEN Geschmack wiederspiegelt.
Ich trage das was mir gefällt!






Weste/Pullover: 2ndhand, Schuhe/Tasche: ebay

Jacke/Bluse/Schal: 2ndhand und Tasche: Kauflust

  Unteren Bilder: Bluse/Pullover: Kleiderkreisel, Tasche: Flohmarkt, Carhartt Mütze: ebay

Kommentare:

  1. ohgott, du hast es endlich auf den punkt gebracht, ich verstehe nicht, wie manche leute das nicht in ihrne kopf bekommen können.. schöner style (:

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin zur Zeit auch im Kleiderkreiselwahn, oft neuwertige Klamotten zu echt günstigen Preisen :)

    AntwortenLöschen
  3. Hey!! :D

    Richtig cool dein Blog, gefällt mir nur zu gut :)
    Bin direkt mal Verfolger geworden *__* :D

    vielleicht hast du ja lust bei mir vorbeizuschauen, würde mich freuen...

    Liebste Grüße ;*
    www.libertywalk.de

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin genau deiner Meinung!
    Ich trage was mir gefällt und wenn ich was vom Flohmarkt oder Secondhand Shop mag, dann kaufe ich das auch und nicht diese oberteuren Läden!
    Sehr schöner Beitrag!
    xoxo! ♥

    AntwortenLöschen
  5. dein blog ist der wahnsinn!
    und ich würde so gerne mal in secondhandshops gehen aber da ich am arsch der welt wohne muss ich erstmal nach hamburg oder so fahren :D und flohmärkte gibt's auch nicht, bleibt mir da also nur kleiderkreisel/ebay :(

    AntwortenLöschen
  6. ich liebe die Mütze!!!!

    http://lamourestinevitable.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. ich bin deiner Meinung!

    Aber die Klamotten sind echt schön :)

    AntwortenLöschen
  8. sehr gute Einstellung und schöne Fotos :)
    Ich mag deinen Blog! :D

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Outfits. ich würd dir gern die Klamotten vom Leib reißen und schnell damit weglaufen. Echt schöne Sachen. Hab dich über kleiderkreisel gefunden und würd mich freuen, wenn du auf meinem Blog auch mal vorbeischaust, vielleicht gefällt er dir ja :) Lilly x

    AntwortenLöschen
  10. Du hast es einfach auf den Punkt gebracht!Gebe dir zu 100 Prozent Recht!!!
    Toller Blog :)!

    AntwortenLöschen
  11. J'aime beaucoup ton style! (:

    AntwortenLöschen
  12. ich finde auch, dass du absolut recht damit hast. es ist doch sch** egal, woher man seine kleidung hat - hauptsache man selbst fühlt sich wohl darin. kenne das selbst und dann ist die reaktion der leute immer ganz lustig, wenn man etwas vom flohmarkt hat und es erstmal keiner weiß und am ende kommt dann das bekannte "was nur 2euro? echt jetzt?"

    AntwortenLöschen
  13. Klasse einstellung♥ bin genau deiner Meinung. Meine Sachen sind auch fast nur noch von Kleiderkreisel. :)
    http://littletalksx.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  14. Genau das denke ich auch immer!
    Doch mir gibt's da nur das Problem, dass hier in meiner Nähe nirgends ein 2ndhand-Laden, geschweige denn Flohmärkte sind, da ich nicht annähernd in einer Stadt wohne.. :(((
    Sonst würde ich es die gleich tun! ^^

    AntwortenLöschen
  15. Deine Einstellung ist richtig, richtig klasse! :)

    AntwortenLöschen

,